Auf Mallorca hat der Golfliebhaber die Wahl zwischen über zwanzig paradiesischen Golfplätzen. Für jeden Golf-Geschmack, egal ob Anfänger, Fortgeschritten oder Profi ist auf der Insel der passende Platz zu finden. Das gepflegte Grün ist eingebettet in atemberaubender und ursprünglicher Natur. Man flaniert je nach Platz an Olivenbäumen,

Johannesbrotbäumen, Pinien und Zypressen vorbei und auch der älteste Olivenbaum Mallorcas steht auf einem Golfplatz. Bei trickreichen und spannenden Spielen wird man vom Gesang der Vögel begleitet. Raffiniert angelegte Anlagen mit Bunkern und Wasserhindernissen sorgen für ein spektakuläres Spiel. Selbst der spanische König nebst Gefolge sowie der ein oder andere „Inselpromi“ genießt auf einem der Plätze gerne das Golferlebnis zwischen Natur und Spiel. So wie die Ansprüche an das Grün variieren auch die Schwierigkeitsgrade und die Preise. Aber eines haben alle Golfplätze gemeinsam: nach einem ereignisreichen Spiel kann man sich im dazugehörigen stilvollen Clubhaus bei angenehmen Ambiente und ausgesuchten spanischen Speisen entspannen und den Tag Revue passieren lassen.

Süd-Osten:

Umgebung Palma:

Süd Westen:

Norden:

Nord Osten:

 

Süd-Osten