Manchmal regnet es auch auf Mallorca. Dann ist der Himmel flächendeckend grau bewölkt, es ist windig und uselig. Trotzdem kein Grund den Kopf hängen zu lassen. Denn auch an solchen Tagen kann man sich hier prima beschäftigen: Man könnte sich zum Beispiel warm anziehen, sich seine Kamera schnappen, zum Strand gehen und Unwetterfotos schießen.

Zusehen, wie die haushohen Wellen sich an den steilen Klippen brechen und die explodierende Gischt fotografieren. Danach besucht man sein Lieblingslokal, das sich auch an Regentagen über Gäste freut, trinkt einen Kaffee oder zwei und danach fährt man in die nächstbeste Filiale einer großen, bekannten Drogeriekette und durchstöbert dort die reichhaltige DVD-Abteilung. Mit einem ganzen Arm voller DVD´s und Blue-Rays ist der Videoabend dann gesichert.

 

 

Und Morgen scheint ganz bestimmt wieder die Sonne!

 

 

 

Text: Nadja von der Hocht