Die Republik Österreich ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa. Es grenzt an Deutschland und Tschechien im Norden, an Ungarn und die Slowakei im Osten, an Slowenien und Italien im Süden und an die Schweiz und Liechtenstein im Westen.
Als demokratischer und föderaler Bundesstaat ist Österreich im Besonderen auch eine semipräsidentielle Republik.

Die neun Bundesländer, die zum Großteil aus historischen Kronländern hervorgegangen sind, sind das Burgenland, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten, Salzburg, die Steiermark, Tirol, Vorarlberg und Wien. Das Bundesland Wien ist auch gleichzeitig die Bundeshauptstadt und einwohnerstärkste Stadt der Republik.
Österreich beeindruckt mit vielfältigen Landschaften, hohen Bergen und einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Zahlreiche Seen und Flüsse laden im Sommer zum Schwimmen, Bootfahren und allerlei anderer Wassersportaktivitäten ein.  Das weitreichende Radwegenetz reicht von ebenen Radwanderwegen in den Tälern bis zu sportlich anspruchsvollen Strecken im Gebirge. Im Winter hält das Land für Skifahrer, Snowboarder und Langläufer zahlreiche Skigebiete bereit. Allein Gletscherskigebiete gibt es zwölf. 

Hauptstadt:  Wien

Hymne: 

Staatsform: 

Währung:

Fläche:

Bevölkerung:

Sprachen:

Religionen: 

Stromnetz:

Telefonvorwahl: 

Notrufnummer:

Internet-TLD: .

Kommunikation: 

KFZ-Kennzeichen: 

Webseite:

Zeitzone:

Klima:

Angrenzende Länder: Deutschland, Tschechische Republik, Slowakei, Polen, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Italien, Liechtenstein, Schweiz

Bundesländer: 

Metropolen:

Sicherheit:

Kriminalität:.

Deutsche Auslandsvertretungen:

Respekt:

Sitten und Gebräuche:

Einreisebestimmungen:

Anreise:

Mobilität:

Gesundheit:

Sehenswürdigkeiten:

Reiseberichte:

Aktivitäten:

Einkaufen:

Kulinarisches:

Nachtleben:

Unterkunft:

Lernen:

Arbeiten:

Kommentare:

Empfehlungen:

Flagge: gemeinfrei

Wappen: gemeinfrei