Die vereinigten Staaten von Amerika, kurz USA, liegen auf dem südlichen Teil des nordamerikanischen Kontinents. Dazu gehören außerdem Alaska ganz im Norden, sowie einige Pazifikinseln wie Hawaii und der Inselstaat Puerto Rico in der Karibik. Die USA ist eine föderale Republik und gilt als eine der mächtigsten und wohlhabendsten Nationen der Erde.

Die Estados Unidos Mexicanos, kurz Mexiko, liegen zum größten Teil auf dem Nordamerikanischen Kontinent und erstreckt sich bis zur Mitte von Mittelamerika. Mexiko wird im Norden von den USA, im Westen vom Pazifik, im Süden von Belize und Guatemala und im Osten vom Golf von Mexiko begrenzt. Seine Küstenlinien sind sage und schreibe um die 9.600 Kilometer lang!

Costa Rica verdankt seinen Namen einem Irrtum seitens Christoph Columbus, der sich wohl mehr Bodenschätze von der Region erhoffte, die er 1502 erstmals betrat. Costa Rica bedeutet „Reiche Küste“ hat aber kaum Bodenschätze oder Rohstoffe zu bieten. Der Staat in Zentralamerika grenzt im Norden an Nicaragua, im Westen an den Pazifik, im Osten an die Karibik und im Süden an Panama.

Die Bundesrepublik Deutschland ist mit 83 Millionen Einwohnern der einwohnerreichste Staat Mitteleuropas und erstreckt sich landschaftlich von den Küsten der Nord- und Ostsee im Norden bis zu den Alpen im Süden. Neun Staaten grenzen an Deutschland: Dänemark im Norden, Polen und Tschechien im Osten, Österreich und die Schweiz im Süden, Frankreich im Südwesten und Luxemburg, Belgien und die Niederlande im Westen.

Die Halbinsel, auf der die Italienische Republik zu finden ist, hat die Form des berühmten Stiefels, der über Sizilien stolpert. An Italien angrenzende Staaten sind Frankreich, die Schweiz, Österreich, Slowenien, sowie die Kleinstaaten San Marino und Vatikanstadt, die vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen sind. Zu Italien gehören neben mehreren Inselgruppen noch die großen Inseln Sardinien und Sizilien.

Die Französische Republik ist mit rund 83 Millionen ausländischen Touristen, die es jedes Jahr empfängt, DAS meistbesuchte Land der Welt. Flächenmäßig ist Frankreich das größte Land in Westeuropa und grenzt im Nordosten an Belgien und Luxemburg, im Osten an Deutschland und die Schweiz, im Südosten an Italien und im Südwesten an Spanien.